Saison 2015

Spielplan und Resultate

DatumOrtHeimteamGastteamResultat
17. Juni 2015, 20.15 Kreuzlingen AS Calcio Kreuzlingen, Senioren FC Grosser Rat

5 : 2 

27. Juni 2015, 17.45

Buchs - Dällikon Turnier mit dem FC Kantonsrat Zürich
(Gastro Metzg Cup 2015)
FC Grosser Rat
Veteranen FC Buchs-Dällikon
Staff Team Furttal Zürich

Rang 1

22. August 2015, 09.00 Schwyz Eidgenössisches Parlamentarierturnier mit 22 teilnehmenden Mannschaften

Rang 18

Nächste eidg. Parlamentarier-Fussballturniere:
19./20. August 2016 im Kanton Zug
18./19. August 2017 im Kanton St. Gallen
2018 im Kanton Schaffhausen
2019 im Kanton Basel-Stadt.



30. eidg. Parlamentarier-Fussballturnier, Schwyz, 22. August 2015

Dem FC Grosser Rat Thurgau gelang die Teilnahme am 30. eidgenössischen Parlamentarier-Fussballturnier vom 22. August 2015 in Schwyz nicht wunschgemäss. Insbesondere in der Vorrunde waren die Thurgauer fussballerisch nicht bereit: sie zogen gegen St.Gallen, Zürich, Uri und Jura den Kürzeren - Mannschaften, die sie sonst zu schlagen vermögen. Einzig gegen Genf resultierte ein knapper Sieg. Mit einem weiteren Sieg und einer Niederlage in den Placierungsspielen erreichte der FC Grosse Rat Thurgau den 18. Rang der 22 teilnehmenden Mannschaften. Die Thurgauer verloren zwar einige Spiele, aber nicht die Freude am Fussball und die Zuversicht auf bessere Resultate!

Rangliste: 1. Wallis, 2. Luzern, 3. St.Gallen, 4. Schwyz, …. 18. Thurgau.

Für den FC Grosser Rat Thurgau spielten:
Daniel Beeler, Konrad Brühwiler, Roger Forrer, Daniel Frischknecht, Rolf Graf, Hermann Lei, Marcel Müller (Tor), Thomas Thalmann, Andreas Wirth, Vico Zahnd ©.

 

Gastro Metzg Cup, Buchs-Dällikon, 27. Juni 2015: Rang 1

Der FC Grosse Rat Thurgau gewann am Samstag, den 27. Juni 2015, den Gastro Metzg Cup in Buchs/ZH, an dem die Thurgauer auf Einladung des FC Kantonsrat Zürich mitspielten. Das Kleinturnier mit 4 Mannschaften diente der Vorbereitung auf das eidgenössische Parlamentarierturnier von Ende August in Schwyz. Insofern ist der Turniersieg der Thurgauer ein gutes Omen. Allerdings sind die Verstärkungsspieler aus der Verwaltung, die auch zum Turniersieg beitrugen, dannzumal nicht mehr spielberechtigt! Die Spieler des FC Grosser Rat Thurgau setzen sich - mit einer Ausnahme - bei allen Spielen durch. Torschützen waren Albert Merk, Philipp Rutz und Kantonsrat Frischknecht mit je einem Tor, Daniel Beeler und Pascal Rutz mit zwei Toren sowie Kantonsrat Lei mit vier Toren. Der FC Kantonsrat Thurgau reklamierte damit den Turniersieg und durfte einen schönen Korb voller Gaben nach Hause tragen.

Für den FC Grosser Rat Thurgau spielten:
Konrad Brühwiler, Daniel Frischknecht, Hermann Lei, Vico Zahnd ©, Daniel Beeler, Albert Merk, Marcel Müller (Torhüter), Pascal Rutz, Philipp Rutz.

 

AS Calcio Senioren Kreuzlingen - FC Grosser Rat TG  5 : 2 (2 : 1)

Im ersten Saisonspiel 2015 waren die Fussballer des Grossen Rats am 17. Juni 2015 Gäste des AS Calcio Senioren in Kreuzlingen. Gegen die meisterschaftserprobten Kreuzlinger spielten die Kantonsräte gut, aber nicht gut genug: sie verloren 5:2. Von Beginn weg machte die AS Calcio Druck auf die parlamentarische Verteidigung, doch dieser gelang es immer wieder, gefährliche Konter zu lancieren. So gingen die Kantonsräte - unterstützt von Spielern der Verwaltung - 0:1 in Führung und hätten mit einem Ball ins Lattenkreuz beinahe das 0:2 geschossen. Leider kam es anders: Die Kantonsräte bauten den Gegner mit schönen Fehlpässen auf und lagen in der Pause 2:1 zurück. In der zweiten Spielhälfte ging aus Sicht der Kantonsräte nicht mehr viel nach vorn, was auch auf den verletzungsbedingten Ausfall zweier Spieler zurückzuführen war. Einzig der letzte Treffer zum 5:2 - ein schöner Flugkopfball - zeigte andeutungsweise, was eigentlich im FC Grosser Rat steckt.

Für den FC Grosser Rat Thurgau spielten:
Wolfgang Ackerknecht, Daniel Frischknecht, Felix Heller, Thomas Thalmann, Andreas Wirth, Vico Zahnd ©, Daniel Beeler (1 Tor), David Angst, Rolf Graf, Albert Merk (1 Tor), Pascal Rutz, Markus Zahnd, Torhüter der Junioren Aa von AS Calcio.